Therapiepferde

Als sogenannte Therapiepferde werden Pferde bezeichnet, die unter physischer oder psychischer Misshandlung litten.

Mit solchen Pferden zu arbeiten ist immer etwas schwieriger, da sie einem Menschen weder trauen noch vertrauen. Dies jedoch ist die wichtigste Basis in einer Partnerschaft zwischen Mensch und Pferd.

 

Es ist wichtig, sich in solche Pferde einfühlen zu können, um ihnen die Unsicherheit und die Angst durch ein gestärktes Selbstbewusstsein nehmen und durch das Vertrauen in den Menschen ersetzen zu können. Wenn der Mensch also gelernt hat, dem Pferd zuzuhören, wird das Pferd seine ehrliche Geschichte erzählen. Erst dann kann auf ein solches Pferd eingegangen werden.

 

Gerne helfe ich Dir und Deinem Pferd, damit ihr eine Partnerschaft beruhend auf Vertrauen und Respekt aufbauen könnt. Gemeinsam finden wir den für euch beide passenden Weg. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, dass Du Dein Jungpferd zu mir auf die KL Flying Horse Ranch bringst. So kann ich noch intensiver mit Deinem Pferd arbeiten und größere Entfernungen hindern uns nicht daran, Dich und Dein Pferd auf einen harmonischen Weg zu bringen - denn Du wirst in die Ausbildung mit eingebunden.

 

Habe ich Dein Interesse geweckt oder hast Du Fragen? Dann freue ich mich auf Deine Nachricht!