"Problempferde"

Die Bezeichnung “Problempferde“ halte ich persönlich nicht für korrekt. Wenn man nun gelernt hat, weshalb Pferde gewisse Handlungen durchführen, wird man wohl bald feststellen, dass der Mensch das eigentliche Problem darstellt. Pferde handeln instinktiv und reagieren so, wie sie es für richtig empfinden – und dies ist auch gut so, denn sonst hätten sie nicht viele Millionen Jahre überleben können.

Wenn Pferde also für den gewünschten Moment die falsche Entscheidung treffen, muss der Mensch in der Lage sein, ihm diese falsche Entscheidung schwierig ( nicht unmöglich), die richtige Entscheidung dagegen so leicht wie möglich zu machen.

 

Der Mensch ist also häufig der entscheidende Faktor für das Verhalten des Pferdes – alles ist nur eine Frage der richtigen Kommunikation, damit das Pferd versteht, wozu der Mensch es auffordert.

 

Gerne helfe ich Ihnen und Ihrem Pferd, damit Sie eine Partnerschaft beruhend auf Respekt und Vertrauen aufbauen können. Gemeinsam finden wir den für sie beide passenden Weg. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, dass Sie Ihr Pferd zu mir auf die KL Flying Horse Ranch bringen. So kann ich noch intensiver mit Ihrem Pferd arbeiten und größere Entfernungen hindern uns nicht daran, Sie und Ihr Pferd auf einen harmonischen Weg zu bringen.

 

Habe ich Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt zu mir auf - ich freue mich auf Sie!