Hallo zusammen,

 

mein Name ist Kevin Schneider, ich bin 29 Jahre alt und arbeite seit frühster Jugend mit Pferden.

 

Für mich wurde die Aufgabe, ein guter Horseman zu werden und Pferde zu verstehen, zur Lebensaufgabe.  Ich möchte den Pferden und ihren Menschen helfen, eine Einheit zu bilden. Im Laufe der Jahre haben mich die Pferde vieles gelehrt. Ich persönlich ziehe das Lehren dem Trainieren vor, denn nur wer die Pferde in ihrem denken, fühlen und handeln versteht und sich in sie hinein versetzen kann, kann im Einklang von Harmonie und Verständnis zu einer Einheit mit seinem Partner Pferd werden. Ob man sich dabei vom Sattel oder vom Boden aus mit seinem Pferd beschäftigt, spielt keine Rolle. Alles ist eine Sache von Verständnis, dem richtigen Timing und dem Gefühl.